Achtung: Ab dem 01.01.2020 stelle ich meine Tätigkeit als freiberufliche Hebamme vorläufig ein.
Ich nehme nur noch Frauen mit Entbindungstermin November 2019 an. Ich bleibe Ihnen weiter erhalten bei meinen einmaligen Willkommensbesuchen über das Jugendamt. Kontaktieren Sie mich dann gerne auch nach dem 01.01.2020.

Meine Leistungen als Hebamme

(rund um Much/Ruppichteroth/Marialinden/Neunkirchen Seelscheid)

Jede Frau hat ein Recht auf eine Hebamme. Während der Schwangerschaft, sogar schon beim Test, während der Geburt und natürlich danach.

Jeder Teil dieser Begleitung ist wichtig und nicht zu unterschätzen.

Zurzeit besteht meine Form des Angebotes

  • in der Betreuung während der Schwangerschaft einschließlich der notwendigen Vorsorgeuntersuchungen (auch eine Hebamme kann und darf alle Untersuchungen in der Schwangerschaft übernehmen-außer Ultraschall)
  • in der Hilfe bei Beschwerden oder auch motivierenden und aufklärenden Gesprächen zu den Themen Stillen, Geburt und dem Leben mit dem Baby.
  • in der Nachsorge wenn das Baby endlich zu Hause ist, bin ich gerne für die Familie da.

Ich komme die erste Woche fast täglich um die medizinische Versorgung zu gewährleisten, danach zwei bis dreimal pro Woche und anschließend individuell wie die Familie mich braucht.
Insgesamt besuche ich Sie zwölf Wochen, wobei alles individuell abstimmbar ist.

Hauptaugenmerk für mich ist:

  • Nimmt das Baby gut zu?
  • Wie ist die Bauchnabelheilung?
  • Wie ist die Hautfarbe?
  • Weint das Baby viel?
  • Wie geht es der Mutter?
  • Wie klappt das Stillen/Füttern?
  • Wie steht es um die Rückbildung?
  • Wie heilt eine eventuelle Geburtsverletzung?

Und vor allem: wie wächst die neue Familie zusammen?
Wie geht es mit dem neuen Erdenbürger zuhause weiter?
Dazu natürlich  Tipps, Hinweise und Anregungen.

Da mein Beruf meine Leidenschaft ist, ist es mir ganz besonders wichtig die von mir betreuten Familien glücklich zu sehen.

Das bedeutet für mich, dass mein Schwerpunkt auf individueller Beratung und Betreuung liegt.

In meine Beratung fließen natürlich als Erstes meine medizinischen Kenntnisse ein, aber auch meine berufliche Erfahrung, so wie meine persönliche Erfahrung als Mutter von zwei Kindern sind immer ein Teil dieser.

Mir ist es wichtig dass Familien sich informiert entscheiden, deswegen stehe ich Ihnen natürlich auch bei Fragen zur Seite, die sich im Laufe der Zeit ergeben. Anbei  einige Beispiele für Fragen die mir häufig gestellt werden:

  • Wie viele Ultraschall Untersuchungen sind notwendig und üblich?
  • Wäre eine ambulante Geburt was für mich?
  • Wie kann es mit dem Stillen klappen?
  • Was ist Bonding? Ist das gut?
  • Wie geht Pucken und wofür?
  • Ist ein Schnuller empfehlenswert?
  • Babyschlaf! Aber wie und wie richtig?

Das sind so viele Fragen, auf die es nur individuelle Antworten geben kann. Ein Ratschlag von einer Fachfrau ist hilfreich und kann über einen nicht so leichten Tag oder eine schwere Nacht schon mal hinweg helfen.

Im Mai habe ich meine Prüfung zur Heilpraktikerin bestanden und baue gerade eine Praxis auf. Informationen ab Herbst 2018 hier.
Vielleicht ist für den einen oder anderen auch in diesem Angebot etwas dabei.

Alle Leistungen von mir als Hebamme werden von der Krankenversicherung übernommen.

Ich freue mich von Ihnen zu hören und einen Kennlerntermin zu vereinbaren, bei dem ich Sie gerne besuchen komme.

Mit herzlichen Grüßen
Julia Krieger-Weiermann